Die Rostal Herbes Aromatiques Grand-St-Bernard SA wurde 1995 gegründet. Sie ist im Wallis in der Schweiz domiziliert und produziert und vertreibt Produkte aus vorwiegend biologischen aromatischen Kräutern.

Bereits im Gründungsjahr kauft sie 12 Rezepturen von aromatischen Gewürz- und Kräutermischungen zu, die in den 1970er-Jahren entwickelt worden waren. Jede Gewürzmischung entspricht einem Nahrungsmitteltyp: zum Beispiel Mischung für Salate, für Rindfleisch, für Raclette usw.

Im Lauf der Jahre diversifiziert das Unternehmen und lanciert eine Linie von 6 biologischen Kräutertees sowie 2 alkoholische Getränke auf Basis von Genepi. Gleichzeitig entwickelt es für bestimmte Kunden auch Produkte nach Mass.

Anfang 2015 wird das Unternehmen von der Distillerie Morand übernommen und verlagert seinen Sitz nach Martigny. Die Marke Grand-St-Bernard bleibt bestehen und beide Unternehmen vertreten dieselben starken Werte: Terroir, Qualität der Produkte und Walliser Charakter!

Das grüne Walliser Gold

  1.  

  2.  

Der Walliser Boden eignet sich aussergewöhnlich gut für den Anbau von aromatischen Bergpflanzen. Ihr Einsatz ist vielfältig: Gewürzmischungen, Kräutertees, Kräuterbonbons usw.

Produktion

Rostal arbeitet eng zusammen mit:

  • der eidgenössischen landwirtschaftlichen Forschungsanstalt in Conthey
  • der Fondation valaisanne en faveur des personnes handicapées mentales FOVAHM / Walliser Stiftung für die Unterstützung von Menschen mit geistiger Behinderung (integrierte Werkstatt für die Verpackung der Gewürze). 8 Personen mit Behinderung arbeiten täglich bei Rostal unter Aufsicht eines Sozialpädagogen
  • der  Coopérative Valplantes, der 60 Bio-Bergbauern angeschlossen sind, für die aromatischen Kräuter
  • der Abteilung Nahrungsmittel der Haute Ecole valaisanne d’Ingénieurs de Sion (Produktentwicklung)
Galerie

Qualitätslabels

 

Das Unternehmen kann mehrere Qualitätslabels vorweisen. Die Produkte sind nach Bio Suisse zertifiziert oder tragen die Labels Migros Bio oder Marke Wallis – ein Beweis für die Qualität der verwendeten Rohstoffe. 

 

Bio Suisse  Bio Migros  Bio Nature Plus Ch